News

KWK-Ausschreibungsverordnung (KWKAusV)

Am 17. Mai 2017 hat Bundesregierung einen Kabinetts-Entwurf für die Ausschreibungsverfahren zur Ermittlung der Höhe der Zuschlagszahlungen für KWK-Anlagen und innovative KWK-Systeme (KWKAusV) sowie gemeinsame Wind- und PV-Ausschreibungsverordnung beschlossen.

[Weiterlesen]

KWK-Anlagen noch rechtzeitig erneuern oder ersetzen!

Wer seine KWK-Anlage vor dem 31.12.2017 erneuert, ersetzt oder erweitert kann von den wirtschaftlich günstigeren Bestandsregelungen profitieren!

[Weiterlesen]

neue Marktstammdatenregisterverordnung (MaStRV)

Ab dem 01.07.2017 tritt die neue Marktstammdatenregisterverordnung (MaStRV) in Kraft

[Weiterlesen]

Frist für die Meldepflichten nach EnSTransV läuft am 30. Juni ab

Nachdem im letzten Jahr die Energiesteuer und Stromsteuer-Transparenzverordnung erlassen wurde, läuft am 30. Juni die erste Frist zur Meldung bei den Hauptzollämtern ab.

[Weiterlesen]

Freikarten zur Energie-Effizienz-Messe CEB 2017

Wir sind dieses Jahr wieder auf der Energie-Effizienz-Messe CEB. Besuchen Sie uns an Stand L10! Zusätzlich sind Sie herzlich zu unserem Fachvortrag „ISO 50003 - Frischer Wind für Energiemanagementsysteme“ eingeladen!

[Weiterlesen]

Neues Formblatt zum Nachweis der Berechtigung für Steuerbegünstigung

Seit diesem Jahr ist mit jedem Antrag auf Energie- und Stromsteuerentlastung zusätzlich eine "Selbsterklärung zu staatlichen Beihilfen" abzugeben. Was sich genau für Sie ändert und wie die Experten der TENAG GmbH Sie unterstützen können?

[Weiterlesen]

Die Begrenzung der KWK-Umlage ist in Gefahr!

Das KWKG 2017 fordert eine Meldung des Eigenverbrauchs bis 01. April 2017. Unabhängig davon, ob Unternehmen eine KWK-Anlage (z.B. ein BHKW) betreiben oder nicht, kann eine Berechtigung zur Reduzierung der KWK-Umlage bestehen. Was sich ändert, erfahren Sie im Artikel.

[Weiterlesen]

Anleitung zum Übergang der ISO 50003 für Zertifizierungsstellen

Ab Oktober 2017 müssen alle Neuzertifizierungen der ISO 50001 nach den Vorgaben der ISO 50003:2014 durchgeführt werden. Fragen sie jetzt Ihren Zertifizierer, ob die ISO 50003 bereits bei Ihrem nächsten Überwachungsaudit Anwendung findet.

[Weiterlesen]

ISO 50003: Verbesserung der energiebezogenen Leistung

Die ISO 50003 wird das Energiemanagement verändern – soviel steht heute bereits fest. Ob neue Kalkulationsregeln für Auditzeiten oder die explizite Forderung einer nachweisbaren Verbesserung der Energieeffizienz - Ab Oktober 2017 stehen grundsätzliche Änderungen an.

[Weiterlesen]

Formblätter für die Erklärungen über Steuerentlastungen verfügbar

In diesem Jahr müssen erstmalig die verpflichtenden Erklärungen über Steuerentlastungen (Energie- und Stromsteuer) gemäß Energiesteuer- und Stromsteuer-Transparenzverordnung (EnsTransV) bei den Hauptzollämtern eingereicht werden.

[Weiterlesen]

Unsere Ansprechpartner beraten sie gern!