News

SCHULUNG ISO 50003 im TENAG Schulungszentrum in Wiesbaden

Gut vorbereitet auf Änderungen im Energiemanagement! Am Donnerstag, dem 14.09.2017 (09:00 Uhr – 13:00 Uhr) findet die Schulung im TENAG Schulungszentrum in Wiesbaden statt!

[Weiterlesen]

KWK-Ausschreibungsverordnung (KWKAusV)

Am 17. Mai 2017 hat Bundesregierung einen Kabinetts-Entwurf für die Ausschreibungsverfahren zur Ermittlung der Höhe der Zuschlagszahlungen für KWK-Anlagen und innovative KWK-Systeme (KWKAusV) sowie gemeinsame Wind- und PV-Ausschreibungsverordnung beschlossen.

[Weiterlesen]

KWK-Anlagen noch rechtzeitig erneuern oder ersetzen!

Wer seine KWK-Anlage vor dem 31.12.2017 erneuert, ersetzt oder erweitert kann von den wirtschaftlich günstigeren Bestandsregelungen profitieren!

[Weiterlesen]

neue Marktstammdatenregisterverordnung (MaStRV)

Ab dem 01.07.2017 tritt die neue Marktstammdatenregisterverordnung (MaStRV) in Kraft

[Weiterlesen]

Frist für die Meldepflichten nach EnSTransV läuft am 30. Juni ab

Nachdem im letzten Jahr die Energiesteuer und Stromsteuer-Transparenzverordnung erlassen wurde, läuft am 30. Juni die erste Frist zur Meldung bei den Hauptzollämtern ab.

[Weiterlesen]

Freikarten zur Energie-Effizienz-Messe CEB 2017

Wir sind dieses Jahr wieder auf der Energie-Effizienz-Messe CEB. Besuchen Sie uns an Stand L10! Zusätzlich sind Sie herzlich zu unserem Fachvortrag „ISO 50003 - Frischer Wind für Energiemanagementsysteme“ eingeladen!

[Weiterlesen]

Neues Formblatt zum Nachweis der Berechtigung für Steuerbegünstigung

Seit diesem Jahr ist mit jedem Antrag auf Energie- und Stromsteuerentlastung zusätzlich eine "Selbsterklärung zu staatlichen Beihilfen" abzugeben. Was sich genau für Sie ändert und wie die Experten der TENAG GmbH Sie unterstützen können?

[Weiterlesen]

Die Begrenzung der KWK-Umlage ist in Gefahr!

Das KWKG 2017 fordert eine Meldung des Eigenverbrauchs bis 01. April 2017. Unabhängig davon, ob Unternehmen eine KWK-Anlage (z.B. ein BHKW) betreiben oder nicht, kann eine Berechtigung zur Reduzierung der KWK-Umlage bestehen. Was sich ändert, erfahren Sie im Artikel.

[Weiterlesen]

Anleitung zum Übergang der ISO 50003 für Zertifizierungsstellen

Ab Oktober 2017 müssen alle Neuzertifizierungen der ISO 50001 nach den Vorgaben der ISO 50003:2014 durchgeführt werden. Fragen sie jetzt Ihren Zertifizierer, ob die ISO 50003 bereits bei Ihrem nächsten Überwachungsaudit Anwendung findet.

[Weiterlesen]

ISO 50003: Verbesserung der energiebezogenen Leistung

Die ISO 50003 wird das Energiemanagement verändern – soviel steht heute bereits fest. Ob neue Kalkulationsregeln für Auditzeiten oder die explizite Forderung einer nachweisbaren Verbesserung der Energieeffizienz - Ab Oktober 2017 stehen grundsätzliche Änderungen an.

[Weiterlesen]

Unsere Ansprechpartner beraten sie gern!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.