News

Neues BMWi Förderprogramm zur Steigerung der Energieeffizienz

Das Programm "Energieeffizienz und Prozesswärme aus Erneuerbaren Energien in der Wirtschaft" soll bestehende Förderungen zusammenführen.

[Weiterlesen]

Das Marktstammdatenregister geht vermutlich Ende Januar online

Das Marktstammdatenregister befindet sich immernoch im Aufbau und ist nicht wie geplant am 4. Dezember 2018 online gegangen.

[Weiterlesen]

Fristen bei der Umstellung auf die Version ISO 50001:2018

Die Umstellung auf die neue Version ISO 50001:2018 muss nach circa 18 Monaten abgeschlossen sein.

[Weiterlesen]

DIN EN ISO 50001 auf deutsch veröffentlicht

Die deutsche Fassung der EN ISO 50001:2018 ist seit dieser Woche verfügbar.

[Weiterlesen]

Lastminute Workshops

Zwei neue Workshops finden im Dezember in unserem TENAG-Schulungszentrum zu rechtlichen und technischen Neuerungen in der Energieeffizienz oder zur Revision der ISO 50001 statt.

[Weiterlesen]

WICHTIG: Änderung der Meldepflicht für Stromlieferanten (MastRV)

Die Bundesnetzagentur hat die Meldepflicht für Stromlieferanten innerhalb ihrer FAQ neu definiert.

[Weiterlesen]

Karriere machen bei TENAG - Kollegen (m/w) gesucht

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann schauen Sie mal auf unserer Karriere-Seite vorbei.

[Weiterlesen]

Neue ISO 50001:2018 veröffentlicht

Die finale Version der ISO 50001:2018 wurde von der International Organization for Standardization im August veröffentlicht.

[Weiterlesen]

EU-Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden

Durch die Novelle der EU-Gebäuderichtlinie (EU) 2018/844 werden energetische Standards für die Zeit bis 2030 gesetzt um die EU Ziele zur Entwicklung eines nachhaltigen, wettbewerbsfähigen, sicheren und dekarbonisierten Energiesystems zu erreichen.

[Weiterlesen]

Erneuerbare-Energien-Richtlinie: Rat und Parlament einigen sich auf Reform

Am 14. Juni haben sich die EU-Gesetzgeber auf die Reform der Erneuerbaren-Energien-Richtlinie geeinigt. Die Details des Kompromisses sind noch nicht veröffentlicht, jedoch sind bereits einige Kernpunkte bekannt.

[Weiterlesen]

Unsere Ansprechpartner beraten sie gern!